Mitgliedschaft  |   Kontakt

Journal: Sports Psychiatry

Kongress: ICSP 2022
 

DGPPN-Kongress: Gewalt und Missbrauch im Leistungssport

24.11.2021    -   Berlin, Deutschland

Im diesjährigen DGPPN-Kongress findet am 24. November 2021 von 8.30 bis 10.00 Uhr ein Symposium zu Gewalt und Missbrauch im Leistungssport statt. Das Kongresshighlight ist Teil des Themenprogramms über Früherkennung, Prävention und Gesundheitsförderung. Chair Malte Claussen (SGSPP-Präsident) und Co-Chair Karsten Henkel (DGPPN Referat Sportpsychiatrie und -psychotherapie) laden vier Referierende ein um über körperliche und psychische Grenzüberschreitungen im Leistungssport, Risikofaktoren für ihre Entstehung, die möglichen Folgen für die Betroffenen und effektive Massnahmen der Prävention und Interventionen zu sprechen.

Das Symposium findet im City Cube (Messedamm 26, 14055 Berlin, Deutschland) im Saal A2 statt.


Referierende

  • Prof. Dr. rer. soc. Ute Habel: Ltd. Psychologin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Universitätsklinikum RWTH Aachen
  • PD Dr. med. Marc Allroggen: Ltd. Oberarzt, Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
  • PD Dr. med. Andres R. Schneeberger: Ärztlicher Direktor, Erwachsenenpsychiatrie, Psychiatrische Dienste Graubünden
  • Dr. med. Frank Helmig: Chefarzt, Diakonissenkrankenhaus Flensburg

Anmeldung für den DGPPN Kongress 2021 unter dgppnkongress.de

Das gesamte Programm des viertägigen Kongresses finden Sie hier: DGPPN Kongress Programmplan


Kontakt

Malte Christian Claussen
SGSPP Präsident
malte.claussen[at]pukzh.ch

Nächste Privatklinik Wyss - 2. Fachsymposium Sportpsychiatrie und -psychotherapie

Schweizerische Gesellschaft für Sportpsychiatrie und -psychotherapie SGSPP